An Fronleichnam, Donnerstag, den 26.05.2016 findet keine Heilige Messe in St. Maria im Kapitol statt! Die Gemeinde ist eingeladen an der Messe um 10 Uhr auf dem Roncalliplatz und der anschließenden Prozession teilzunehmen.

Wenn für die Karnevalsjecken „am Aschermittwoch alles vorbei ist“, beginnt für den Christenmenschen die österliche Bußzeit. Eine Zeit der Selbst-Reflexion, der Zurückhaltung, des In-sich-gekehrt-seins - eben die „Fasten-Zeit“. Zum Start in diese Zeit laden wir Sie am Aschermittwoch (01.03.) um 09.00 Uhr herzlich zum Mitfeiern der Eucharistie und zum Empfang des Aschenkreuzes ein. Ebenfalls eine willkommene Einstimmung in die Fastenzeit bietet uns das „Ewige Gebet“ am Freitag, dem 3. März. Wir feiern um 16.00 Uhr Eucharistie und haben im Anschluss Gelegenheit zum persönlichen Gebet vor dem Allerheiligsten. Um 17.00 Uhr wollen wir in der Gebetsstunde besonders unserer Verstorbenen gedenken und um 17.30 Uhr gemeinsam für den Frieden in der Welt beten. Mit dem Sakramentalen Segen um 18.00 Uhr endet dann feierlich unser Gebet. Herzliche Einladung. (RH)

Kirchweihe

Wir haben allen Grund, von Herzen dankbar die Kirchweihe unserer romanischen Basilika St. Maria im Kapitol im Jahre 1065 zu begehen. Viele Menschen haben über Jahrhunderte hin diese besondere Kirche belebt, erhalten, gepflegt und liebgewonnen. Sie ist ein Ort, wo Leben und Glaube sich in eigener Weise verbinden.
Wir laden Sie herzlich ein, mit uns das Jubiläum der Kirchweihe zu feiern.

Matthias Schnegg und Rainer Hintzen als Seelsorger
Claudia Fritzen Kästel im Namen des KV
Michael Pilger im Namen des PGR

 950 Jahre MiK Logo klein

Samstag, 17.10.2015

18:00 Uhr   Festkonzert
                   Anton Dvorak: „Stabat mater“ op.58

                   Es singt der KapitolKlangChor, Soli

                   Klaviere und Pauken

                   Leitung: Wolfgang Klein-Richter
                   Eintritt: 15 Euro / Schüler: 10 Euro

                   Vorverkauf:
                   Tel. 02225-12240 oder: stabatmater(at)t-online.de

 

Sonntag, 18.10.2015

09:30 Uhr  Kleinkindermesse

10:30 Uhr  Festhochamt mit

                   Erzbischof Rainer M. Kardinal Woelki

                  Anschließend Begegnung und

                  Fest im Kreuzgang

16:00 Uhr  Festvortrag:

                  Die Kapitolskirche und ihre Bauherren

                  Dr. Lucie Hagendorf-Nußbaum

17:00 Uhr  Feierliche Vesper

Am 12. April nach der Hl. Messe um 10:30 Uhr und anschließendem gemeinsamen Kaffee beim Sonntagstreff fahren wir mit unseren PKW’s in die Eifel unterhalb des Klosters Steinfeld. Die Wanderung ist ein Rundweg von ca. 5 Km. Auf dieser Wegstrecke ist ein Picknick geplant – jeder möge etwas zum essen und trinken mitnehmen. Auf dem Weg gibt es am Wegesrand sehr viel Bärlauch. Nach ergiebiger Ernte und Abschluss der Wanderung, besteht das Angebot, die Vesper der Benediktinerinnen der Abtei Maria Heimsuchung um 17:00 Uhr zu besuchen. Diese Gemeinschaft hat ihren Standort direkt neben der Klostermauer des großen Klosters der Salvatorianer in Steinfeld. Auch wenn Sie kein Bärlauch sammeln wollen, sind Sie herzlich eingeladen mitzukommen.

Wer mitmachen will melde sich bei Werner Köhmstedt, Tel.: 0221/514887 oder über E- Mail: nc-koehmswe@netcologne.de 

Für wirklich Alle:

Christi Himmelfahrt Donnerstag 14.05.2014.

Eingeladen sind alle kleinen und grossen Messbesucher.

Es erwartet uns eine Wanderung, ein Picknick und viel Spass.

Start:  Königsforst - Forstbacherstr.(Schmitze Bud), Endstation Linie 9 KVB

Beginn: Nach der grossen Messe im Kreuzgang

(zur Bildung von Fahrgemeinschaften mit KVB oder Auto)

Oder: etwas später am Königsforst bei eigener Anreise

Für die Wegverpflegung sorgt jeder selbst.

Ansprechpartner: Stephan Rook 0172-2902058